Die Jungretter der DLRG Spandau

Logo der Jungretter der DLRG Spandau, Jet, Jugendeinsatzteam, Jugend Einsatz Team

Ausbildung

Die Ausbildung beinhaltet praktische Elemente, wie etwa die Ausbildung in der Schwimmhalle. Auch die Sommerferien werden von uns für die praktische Ausbildung auf den Wasserrettungsstation genutzt. Ergänzt wird dies durch theoretische Schulungen im Schwimmbad. Außerdem haben wir an einigen Sonntagen jeweils 3 Stunden Theorie. Hierzu gehört auch ein Erste–Hilfe Kurs. Die Ausbildung wird mit einem festen Plan geregelt. Dieser ist in einem eigenen Forum von jedem Ausbilder einzusehen, so dass jeder sehen kann, wer welches Thema wann leitet. Abmeldungen von Teilnehmern und Ausbildern werden über unseren E-Mail Account direkt auf die Handys der Ausbilder weitergeleitet. So ist jeder Ausbilder ständig auf dem aktuellen Stand. Diverse Ausbildungsmaterialien wurden in Eigenarbeit gefertigt. Die Ausbildung wird ständig den aktuellen Erfahrungen angepasst, aber Anregungen von Gruppenteilnehmern werden berücksichtigt. Alle Ausbilder der Gruppe stammen aus der Gruppe und haben die gesamte Ausbildung selbst als Teilnehmer durchlaufen.

Geschichte

2004 gründete Brian Ehlers die Jungretter. Sein ursprüngliches Ziel war es, eine Lücke im Ausbildungsangebot der Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren zu schließen. Kurze Zeit später übernahm Tomas Remane die Gruppe. Er baute die Gruppe auf und organisierte sie. Unsere Gruppe war die erste ihrer Art in Berlin. Bundesweit haben sich inzwischen viele Gruppen gebildet, die jedoch JET (Jugend Einsatz Team) genannt werden. Um unsere Tradition zu wahren, haben wir den Namen Jungretter und unser Symbol die Rettungsboje beibehalten und uns nicht in JET umbenannt. 2014 übernahm Annekatrin Polny die Leitung der Gruppe.

Ziele der Gruppe

Die Gruppe hat sich als Ziel gesetzt die Altersgruppe von 10–16 Jahren an die Wasserrettung heranzuführen. Um eine altersgerechte Ausbildung durchführen zu können, haben wir die Gruppe in 3 Teilgruppen aufgeteilt (10–12 Jahre, 12–14 Jahre und 14–16 Jahre). Ebenfalls ein wichtiges Ziel ist die Teamarbeit. Spiel und Spaß nehmen natürlich auch eine wichtige Rolle ein. In dieser Gruppe wird sehr auf Disziplin und Zuverlässigkeit geachtet, da dieses wichtige Grundlagen für den späteren Wasserrettungsdienst sind. Eine weitere Aufgabe der Gruppe ist es, die Ausbilder und Helfer an den Lehrschein heranzuführen und beim Lehrschein zu begleiten. Diese Aufgabe wird von den Lehrscheininhabern der Gruppe durchgeführt.

Impression von der Arbeit unserer Jungretter

Sicherheit... Gemeinsame... Übung im ... Training f... Wasserrauf... Knotenkund... Erste-Hilf... Ein Grill ... Spazierfah... Bei einer ... Welches Ki... Jungretter... Zur Suche ... Bedienen u... Umgang mit... Ein Boot i...