Meldung im Detail

E-Mail an Felix Albrecht:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

24.05.2017 Mittwoch Einen kleinen Schritt näher an unserem benötigten Elektroboot

Spendenübergabe an die Mannschaft der Station "Groß Glienicker See"

Werbeaufsteller für die Spendenaktion

Mit mehr als 32 Jahren Dienstzeit ist das Boot unserer Station am Glienicker See in Kladow eines der ältesten Boote im DLRG Landesverband Berlin. Ständige Reparaturen lassen einen zeitnahen Austausch wirtschaftlich erscheinen. Es soll – wie bei den anderen drei Booten der DLRG Spandau bewährt – ein Bootsrumpf aus Aluminium mit einem Elektroaußenbordmotor beschafft werden.

Das Spendenziel dafür liegt bei rund 35.000 €.

Beim Gutshoffest der Fa. Pagel Bauausführung in Kladow kamen wir unserem Ziel etwas näher.

Für 2 € konnte ein Los für die Tombola ersteigert werden. Zu gewinnen war eine Fahrt mit der Drehleiter des Baumpflegedienstes Kasper. Dabei hatte man in 32 m Höhe eine tolle Aussicht über Kladow und den Glienicker See. Jede weitere Fahrt  konnte gegen einen kleine Aufpreis von 20 € ersteigert werden.

Durch die Erlöse der Tombola, der Fahrten und  der zusätzlichen Spenden kamen insgesamt 276,61 € für unser neues Elektroboot zusammen.

Vielen Dank dafür. Jeder Cent bringt uns unserem benötigten Boot näher.

Dennoch werden weitere Spenden benötigt.

Spendenkonto der DLRG-Spandau:
Berliner Volksbank
IBAN: DE77100900003866075076

Kategorie(n)
Öffentlichkeitsarbeit

Von: Felix Albrecht

zurück zur News-Übersicht