Hier können Sie uns helfen Leben zu retten

In den vergangenen Jahren konnten wir nur durch die Einbindung von Spenden unsere Aufgaben erfüllen. Neben den üblichen Betriebskosten, die bei der Unterhaltung von vier Wasserrettungsstationen und vier Motorrettungsbooten anfallen, seien hier einige besondere Anschaffungen vermerkt, für die wir uns aktuell über eine Spende freuen würden.

Ein Transporter unseres DLRG Landesverbandes steht nicht leider immer zur Verfügung.

Unseren Aufgaben sind vielfältig. Bei allen Tätigkeiten, die nicht direkt am Wasser stattfinden bzw. wenn viel zu transportieren ist stoßen wir regelmäßig an unsere Grenzen, weil wir über kein eigenes Kraftfahrzeug verfügen.

Gerade bei der Durchführung von Informationsveranstaltungen, Katastrophenschutzeinsätzen, beim Trailern von Booten und zur Unterstützung des stationären Wasserrettungsdienstes wäre ein eigener Transporter von Vorteil, denn nicht immer kann ein Fahrzeug vom Landesverband geliehen werden.

Spendenziel: Rund 30.000,00 € für einen "jungen gebrauchten" Mercedes Sprinter oder ein ähnliches Fahrzeug.

Neuer Mannschaftsraum auf der Großen Badewiese

für unsere Wasserrettungsstation Große Badewiese brauchen wir einen neuen Aufenthaltsraum für die Mannschaft. Dieser muss einmal neu gemacht werden und dafür brauchen wir nicht nur personelle, sondern auch finanzielle Unterstützung.

Unser Spendenziel dafür liegt bei 2.500,00€.
Durch Ihre Hilfe werden wir das schaffen.

Binnenschifffahrtsfunkgeräte

Zur Sicherstellung einer effektiven Hilfeleistung - auch aus Gefahren im und am Wasser - ist die Realisierung einer optimalen Rettungskette mit lückenlosen und störungsfreien Kommunikationswegen Grundvoraussetzung. Die Rettungskräfte von DLRG, Feuerwehr und anderen Organisationen kommunizieren über das Tetra Digitalfunknetz. 

Der Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ist die einzige Möglichkeit auf Binnenschifffahrtsstraßen Nachrichten, die sich auf den Schutz von Personen, den Kurs oder die Sicherheit von Schiffen beziehen, auszutauschen. Zudem lässt sich  die Kommunikation bei Schleusungen erheblich vereinfachen. Gerade bei Einsätzen auf Binnenschifffahrtstraßen ist eine Kommunikation mit allen Beteiligten, wie Wasserschutzpolizei, Berufsschifffahrt, usw. notwendig und ausschließlich über den Schiffsfunk zu ermöglichen. Gesetzliche Bestimmungen schreiben mitunter zwingend ein Binnenschifffahrtsfunkgerät vor, so z. B. bei Fahrten im Berliner Regierungsviertel.

Leider verfügen noch nicht alle unserer Motorrettungsboote über ein solches Binnenschifffahrtsfunkgerät. Gleichzeitig besteht noch Schulungsbedarf für unsere ehrenamtlichen Helfer,

Spendenziele:

  • 200,00 € für ein neues Binnenschifffahrtsfunktgerät.
  • 51,00 € amtliche Gebühren für die Zuteilung eines Funkrufzeichens im See- und Binnenschifffahrtsfunk.
  • 79,81 € amtliche Prüfungsgebühren für einen DLRG Helfer (Seefunkzeugnis).
Ein neuer Sanitäts- und Notfallrucksack muss dringend beschafft werden ...

Ein neuer Sanitäts- und Notfallrucksack muss dringend beschafft werden ...

... denn unsere Einsatzkräfte sind häufig auch an Land tätig, um verletzten Personen zu helfen.

Spendenziel: Rund 300,00 € für einen neuen Sanitäts- und Notfallrucksack.

Eyecatcher: Beachflag

Ein Beachflag

Bei diversen Veranstaltung bewährt wollen wir ein zweites Beachflag beschaffen, um noch besser auf uns aufmerksam zu machen :-)

Spendenziel: Ein neues Beachflag = 179,00 €

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der DLRG benötigen dringend neue Einsatzbekleidung.

Einsatzbekleidung für unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte

Unsere Wasserretter bezahlen ihre Einsatzkleidung weitestgehend selbst. Um unsere ehrenamtlichen Helferinnnen und Helfer  im Wasserrettungsdienst mit jeweils einer Einsatzhose, einem Pullover und einem Shirt auszustatten benötigen wir pro Helfer rund 100 €.

Spendenziel: Jeweils ein Satz Hose, Pullover und Shirt für jeden unserer rund 90 Helfer/-innen = 9.000,00 €

DLRG - Wir retten Leben

Spendenkonto der DLRG-Spandau:

Berliner Volksbank
IBAN: DE77100900003866075076
 

hier online spenden

Haben Sie noch Fragen?

Spenden und Mitgliedsbeiträge für die DLRG sind steuerlich absetzbar. Falls Sie weitere Fragen haben oder eine Zuwendungsbescheinigung benötigen, dann ist Ihnen unser Geschäftsführer Sven Kühn gerne behilflich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung